watercolor-illustration-people-175803157

Beratungsangebote

Die Fachberatungs- und Interventionsstelle ist eine Anlaufstelle für Frauen aller Nationalitäten in Konfliktsituationen oder nach einem Polizeieinsatz bei häuslicher Gewalt. Sie ist getrennt vom Frauenhaus in eigenen Räumen in der Poststraße 8 in Wächtersbach zu finden.

Diese Themen können in der Beratung besprochen werden:

Beratungen sind auch kurzfristig nach Terminvereinbarung möglich.

 

Telefonisch sind wir Montag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von14 bis 16 Uhr unter 06053-708757 zu erreichen. Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie uns unter der Nummer: 06053/4987:

 

Hier sind wir zu finden:
Frauen helfen Frauen e.V.
Poststraße 8
63607 Wächtersbach

Wir beraten kostenfrei und auf Wunsch anonym und unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Gewalt hat viele Gesichter

Rad-der-Gewalt

Gewalt erkennen und helfen

Ebenso wie die Erscheinungsformen können auch die Anzeichen häuslicher Gewalt verschieden sein:

Familie, Freundinnen, Nachbarinnen oder Kolleginnen können von Gewalt betroffen sein. Für sie kann es hilfreich sein, Unterstützung aus dem sozialen Umfeld zu bekommen. Zögern Sie also nicht, Hilfe anzubieten, wenn Sie das Gefühl oder den Verdacht haben, dass eine Frau in Ihrem sozialen Umfeld Gewalt erlebt.

Das können Sie tun:

Über uns

Mit seiner Beratungsstelle bietet der Verein Frauen helfen Frauen e.V. Wächtersbach seit 2007 einen Anlaufpunkt für Frauen in Krisen- und Konfliktsituationen oder nach einem Polizeieinsatz bei häuslicher Gewalt. Darüber hinaus finden Frauen nach einem Aufenthalt im Frauenhaus in der Beratungsstelle nachgehende Unterstützung und Hilfe.

Die Fachberatungs- und Interventionsstelle ist zudem ein Anlaufpunkt für Angehörige sowie Fachkräfte aus sozialen Einrichtungen, KiTas und Schulen. Die Mitarbeiterinnen sind gut vernetzt mit anderen Einrichtungen, stehen in einem kontinuierlichen kollegialen Austausch und nehmen regelmäßig an Weiterbildungen teil.

Proaktive Beratung

Als Interventionsstelle arbeiten wir in der Fachberatung proaktiv. Das heißt, dass wir Frauen nach einem Polizeieinsatz bei häuslicher Gewalt umgehend eine Beratung anbieten – vorausgesetzt, die Betroffene ist damit einverstanden. Wenn uns die Polizei entsprechend informiert, nehmen wir direkt telefonisch Kontakt auf. In einem ersten persönlichen Gespräch klären wir dann die aktuelle Sicherheitslage sowie weitere mögliche Schritte.

Nachgehende Beratung

Frauen und Kinder können nach einem Frauenhausaufenthalt weiterhin durch Einzelberatungen und Gruppenangebote unterstützt und begleitet werden.

So kommen Sie zu uns

Fachberatungs- und Interventionsstelle
Poststraße 8
63607 Wächtersbach